Hängen geblieben: das »OK, Boomer« Meme

Für neues deutschland habe ich etwas über das „ok boomer“ Meme geschrieben. Ich habe versucht, es nicht peinlich zu machen, urteilt selbst.

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1129045.ok-boomer-haengen-geblieben.html

„Die Vorstellung, bei Politik gehe es vor allem um Generationen, stammt ironischerweise aus den 60ern, als die Boomer-Generation gegen ihre Eltern rebellierte. Nicht zufällig sah sich die kulturell-emanzipatorische »Neue Linke« damals vielleicht zum letzten Mal selbstverständlich aufseiten der Arbeiterbewegung. Anschließend kassierten die Boomer dieses schöne Bündnis wieder, fortan hieß »links« für sie vor allem, modern und emanzipatorisch zu sein – die Klasse wurde gestrichen. Man muss kein Traditionalist sein, um zu erkennen, dass die heutige Krise der Linken auch darin ihren Ausgangspunkt hat – und man sich deshalb von diesem boomermäßigen, generationellen Kulturkampf eher fernhalten sollte. Womit sich der Kreis schließt: Die Boomer haben sogar die Linke ruiniert!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s