Flüchtlingsabwehr um jeden Preis (Blätter für deutsche und internationale Politik)

In Libyen gibt es Sklavenhandel. Ein entsprechender Bericht von CNN geht seit einiger Zeit durch die globalen Medien, begleitet von einem erschütternden Video, das zeigt, wie ein Afrikaner für nur 400 Dollar versteigert wird. Die CNN-Geschichte stimmt natürlich, doch die Reaktionen darauf sind – besonders in Europa – irgendwie auch unehrlich. Denn von Sklavenhandel wussten wir schon sehr lange. Seit mindestens Anfang des Jahres sprach jeder UN-Bericht, jede Analyse unabhängiger Menschenrechtsorganisationen, vom Sklavenhandel mit Flüchtlingen in Libyen. Die Täter waren allzu oft: die lybischen „Behörden.“ Weiterlesen „Flüchtlingsabwehr um jeden Preis (Blätter für deutsche und internationale Politik)“

Sarah Wagenknecht ist kein Nazi, aber…

Das „Spektrum aufrechter Demokraten“ ist ein AfD-nahes „Bürgerforum“, das in der sächsischen Kleinstadt Torgau unter anderen den Schreiprotest gegen Angela Merkels Wahlkampfauftritt organisierte. Unten ist ein Facebook-Post des „Spektrums“ zu sehen, in dem sie ein Zeitungsartikel über das Interview teilten, das Lafontaine kürzlich dem Redaktions-Netzwerk Deutschland gab. In dem Artikel wird Lafontaine unter anderem so zitiert: „Da eine Gesellschaft ebenso wie jeder einzelne Mensch nur in begrenztem Umfang helfen kann, kommt auch die Linke an einer Begrenzung und Steuerung der Zuwanderung nicht vorbei.“ Das „Spektrum“ kommentiert das folgendermaßen:

Na guck mal an. Man muss also gar nicht „rechts“ sein, um die Zuwanderung nach Deutschland vernünftig konrollieren und begrenzen zu wollen. Man braucht nur gesunden Menschenverstand.

Weiterlesen „Sarah Wagenknecht ist kein Nazi, aber…“

Antifa in den USA: Boxen hilft kaum (nd)

Nach einigen brachialen Antifa-Aktionen in den USA entspinnt sich dort eine öffentliche Militanz-Debatte

»Antifa« ist in den USA wieder in aller Munde – spätestens seit den tragischen Ereignissen in Charlottesville, Virginia im August, als ein Rechtsradikaler die antifaschistische Aktivistin Heather Heyer ermordete. Auch Präsident Trump äußerte sich zu dem Thema und zählte dabei die Antifa zu jener »alt-left«, die genauso gewalttätig wie die Rechte sei. »Auf beiden Seiten sind gute Leute«, meinte er anlässlich der Vorfälle in Charlottesville.

Den ganzen Artikel gibt es hier:

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1063508.antifa-in-den-usa-boxen-hilft-kaum.html

Jacke drüber! (nd)

Die Wut aus dem Ungefähren: Was Angela Merkel im Osten derzeit entgegenschlägt – Notizen aus Torgau

Torgau, Anfang September: In einer Gaststätte namens »Mohrrübe« treffen sich Leute, die noch nicht wissen, dass sie wenige Tage später tatsächlich bundesweit in die Medien gelangen werden. Auch wenn sie dies durchaus beabsichtigen. Ein lokaler Verein namens »Spektrum aufrechter Demokraten« hatte eingeladen, gekommen sind aber auch andere Interessierte, auch solche von der AfD. Es geht um den anstehenden Auftritt von Angela Merkel – und wie man dagegen protestieren wolle.

….

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1063252.jacke-drueber.html

 

The incarnation of human cruelty at its extreme.


In dem Video spricht die Präsidentin von „Ärzte ohne Grenzen“, Dr. Joanne Liu, darüber, was sie in libyschen Flüchtlingslagern gesehen hat. Dabei sagt sie die klare und unbestreitbare Wahrheit über die dortigen Verhältnisse und über die Schuld und Verantwortung Europas.

„What I saw in Libya I would describe as the incarnation of human cruelty at its extreme.
(…)
Every nation, every government that is facilitating to send people back to Libya or to keep them contained in Libya is complicit to massive, massive abuses to human rights.“

Weiterlesen „The incarnation of human cruelty at its extreme.“

Die Insel als Wartesaal

Im sizilianischen Catania kommen seit Jahren Zehntausende Flüchtlinge an, viele von ihnen warten vergeblich darauf, Asyl zu erhalten. Auch Seenotrettungs­organisationen haben hier eine Basis. Ihre Arbeit wird durch die neusten Einschränkungen für NGOs immer schwieriger.

 

Die ganze Reportage gibt es hier, mit Fotos von Francesca La Franca:

https://jungle.world/artikel/2017/34/die-insel-als-wartesaal